Homepage Rezepte Apfelpuffer mit Ahornsirup

Zutaten

30 g Zucker
1 Prise Salz
300 ml Milch
200 g Mehl
500 g Äpfel
Butterschmalz zum Ausbacken
Ahornsirup nach Geschmack (oder Zimtzucker oder einfach brauner Rohrzucker)

Rezept Apfelpuffer mit Ahornsirup

Die Apfelpuffer eignen sich nicht nur als Dessert, sondern auch als Hauptspeise zum Sattessen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
620 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Eier mit Zucker, Salz, Milch und Mehl zu einem glatten Teig verrühren. 15 Minuten quellen lassen.
  2. Inzwischen die Äpfel vierteln, Kerngehäuse und Schale entfernen. Apfelviertel quer in feine Scheibchen schneiden oder grob raspeln und sofort mit Zitronensaft mischen, dann unter den Teig rühren.
  3. In einer beschichteten Pfanne 2 EL Butterschmalz erhitzen. Mit einem Esslöffel Portionen vom Teig in die Pfanne geben, von beiden Seiten bei mittlerer Hitze in etwa 5 Minuten goldbraun braten.
  4. Die Puffer auf Küchenpapier abtropfen lassen, mit Ahornsirup beträufeln und sofort servieren. Rest des Teiges ebenso verbraten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Bratapfel mit Marzipan - so einfach geht's!

Anzeige
Anzeige
Login