Rezept Artischocken mit Zitronen

Line

Gibt es doch fertig in Gläsern, denken Sie. Aber selbst eingelegt schmeckt diese Vorspeise doch ganz anders und Sie können sich gleich einen Vorrat anlegen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 GLÄSER À 300 ML INHALT
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Alles hausgemacht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zubereitung

  1. 1.

    Artischocken abspülen. Die Blätter am Stiel abzupfen. Stiele und Unterseiten der Artischocken schälen. Mit einem scharfen Messer die oberen Blattteile bis zu den hellen Ansätzen der Artischockenböden abschneiden. Das »Heu« (die Samenfäden in der Mitte der Artischockenböden) mit einem Teelöffel auskratzen und ausspülen. 1 Zitrone halbieren und die Artischocken großzügig damit einreiben.

  2. 2.

    1 Zitrone auspressen. 1 l Wasser, Zitronensaft und 1 TL Meersalz aufkochen. Die Artischocken hineingeben und 15-20 Min. kochen, bis sich mühelos ein Blättchen abzupfen lässt. Artischocken im Wasser erkalten und in einem Sieb abtropfen lassen.

  3. 3.

    Die letzte Zitrone waschen und in dünne Scheibchen schneiden, diese halbieren. Die Kerne entfernen. Die Artischocken in die Gläser füllen, ggf. halbieren.

  4. 4.

    Dazu je 4-6 Zitronenstücke und 2 Lorbeerblätter stecken, je 1/2 TL Pfefferkörner aufstreuen. Jedes Glas bis unter den Rand mit Olivenöl aufgießen und verschließen.

Rezept-Tipp

ungeöffnet mindestens 6 Monate haltbar

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Rinquinquin
Das könnte mich schon begeistern,

doch erst muss ich die kleinen Artischocken, und dann auch möglichst frisch, finden. Ich werde sehen, was draus wird.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login