Rezept Geröstete Paprikaschoten in Öl

Gibt es doch fertig in Gläsern, denken Sie. Aber selbst eingelegt schmeckt diese Vorspeise doch ganz anders und Sie können sich gleich einen Vorrat anlegen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 3 GLÄSER À 300 ML INHALT
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Alles hausgemacht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

4 EL
in Essig eingelegte Kapern
250-350 ml Olivenöl
Backpapier

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 220° vorheizen. Paprikaschoten waschen, halbieren, Stielansätze und Kerne entfernen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Schoten mit den Rundungen nach oben daraufgeben und im Ofen (Mitte) 15-20 Min. rösten, bis die Schalen schwarze Flecken zeigen.

  2. 2.

    Das Blech herausnehmen und mit einem nassen Küchentuch bedeckt 10 Min. ruhen lassen. Dann die Schoten häuten. Knoblauch schälen, halbieren, abwechselnd mit Schoten und Kapern in eine Schüssel legen und mit Zitronensaft begießen. Im Kühlschrank 4-5 Std. marinieren.

  3. 3.

    Die Marinade in einen Topf abgießen, dabei die Schoten leicht ausdrücken. Paprika, Knoblauch und Kapern in Gläser schichten. In jedes Glas 1 Lorbeerblatt stecken. Öl und Marinade auf 80° erhitzen, bis 2 cm unter den Glasrand über die Paprika gießen. Sofort verschließen. Kühl aufbewahren.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

ungeöffnet etwa 2 Wochen gekühlt haltbar

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login