Homepage Rezepte Asiatische Gemüsespieße

Zutaten

5 EL Sojasauce
6 EL trockener Sherry
3 EL Zucker
1 TL Sambal Oelek
8 Holzspieße oder Metallspieße

Rezept Asiatische Gemüsespieße

Ganz schön spießig: Knackiges Gemüse wird in diesem Rezept asiatisch gewürzt und landet anschließend auf dem heißen Stein des Racletts.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
90 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Sojasauce, Sherry und Zucker in einem Topf aufkochen und bei starker Hitze in 2-4 Min. sirupartig einkochen lassen. Die Marinade vom Herd nehmen und Sambal oelek unterrühren.
  2. Die Pilze putzen und trocken abreiben. Den Zucchino und die Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Die Paprikaschote längs halbieren, putzen und waschen. Die Tomaten waschen.
  3. Den Zucchino längs halbieren und die Hälften in ca. 1 cm dicke Stücke schneiden. Die Paprikaschote in gleich große Stücke schneiden. Die grünen Teile der Frühlingszwiebeln abschneiden und beiseitelegen (sie werden nicht verwendet), die weißen und hellgrünen Teile in ca. 4 cm große Stücke schneiden.
  4. Zuerst jeweils 1 Tomate, dann das übrige Gemüse abwechselnd auf die Spieße stecken. Alles mit der Marinade bestreichen und auf dem heißen Stein in ca. 10 Min. rundherum dunkelbraun braten. Die Spieße dabei immer wieder etwas drehen und das Gemüse evtl. mit Marinade bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login