Rezept Asiatischer Gurken-Nudel-Salat

Dieser Salat funktioniert auch gut mit Glasnudeln. Da wirkt er sogar noch etwas eleganter.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Gartenküche
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 315 kcal

Zutaten

200 g
1 Stück

Zubereitung

  1. 1.

    Die Reisnudeln in einer Schüssel mit kaltem Wasser bedecken und mindestens 10 Min. quellen lassen. Dann nach Packungsaufschrift in reichlich Wasser bissfest kochen.

  2. 2.

    Zwischendurch Ingwer und Knoblauch schälen, beides fein hacken. Chilischote(n) waschen, entstielen und samt der Kerne fein hacken. Ingwer, Knoblauch und Chili(s) mit dem Zucker in einem Mörser oder einem elektrischen Blitzhacker zu einer Paste zerkleinern. Limettensaft, Kokosmilch und Fischsauce mit der Gewürzpaste zu einer Sauce vermischen.

  3. 3.

    Rettich und Gurken schälen. Gurken längs halbieren, mit einem Löffel die Kerne herauskratzen. Rettich längs in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Rettich und Gurken mit einem Sparschäler längs in dünne Streifen schneiden, dafür immer an einer Schmalseite ansetzen. Mit der Sauce mischen.

  4. 4.

    Die Nudeln in ein Sieb abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Koriander oder Dill abbrausen, trocken schütteln und grob hacken. Beides mit Rettich, Gurken und den Sprossen mischen, mit Salz abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login