Rezept Scharfer Salat mit feinen Nudeln (Thamm Sua)

Line

Die fermentierte Fischsauce ist zwar extrem intensiv im Geschmack, aber in der richtigen Dosierung und mit anderen Zutaten rundet sie den Geschmack wunderbar ab.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Thaiküche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 90 kcal

Zutaten

1 EL
Palmzuckerwasser
1 EL
3 EL
fermentierte Fischsauce (ersatzweise 5 abgetropfte Anchovis)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Papaya schälen und das Fruchtfleisch mit dem Gemüsehobel in feine Streifen hobeln. Die Thai-Bohne waschen und in 2 cm lange Stücke schneiden. Die Tomaten waschen und ohne Stielansätze klein schneiden. Den Knoblauch schälen. Die halbe Bio-Limette in 4 Schnitze schneiden und entkernen. Die Chilis waschen und putzen. Die Tamarindenpaste in 6 EL Wasser einweichen.

  2. 2.

    Knoblauch und Chilis in einem großen Mörser stampfen, dann die Bohnenstücke zugeben und mit dem Stößel nur quetschen. Die Tamarindenpaste mit den Fingern ausdrücken und 1 ½ EL Saft in den Mörser geben. Palmzuckerwasser, Fischsauce und Limettensaft zugeben. Die Limettenschnitze über dem Mörser etwas andrücken und dazugeben. Alle Zutaten mithilfe des Stößels mischen, nicht zu stark stampfen.

  3. 3.

    Die fermentierte Fischsauce mit einem Löffel untermischen. Tomaten und Papayastreifen dazugeben, mit dem Stößel vorsichtig vermischen und nur wenig quetschen. Die Nudeln mit dem Löffel unterheben, die Erdnüsse nach Belieben rösten, darüberstreuen und den Salat auf einer Platte anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login