Homepage Rezepte Auberginen-Kichererbsen-Salat

Zutaten

50 ml + 2 EL Olivenöl
200 ml Gemüsebrühe
50 ml Rotwein
1/2 Peperonischote
2 EL Balsamico bianco
1 TL edelsüßes Paprikapulver

Rezept Auberginen-Kichererbsen-Salat

Genau die richtige Salatvariation für einen lauen Sommerabend.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
395 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Aubergine waschen und längs halbieren. 50 ml Öl in eine heiße Pfanne geben, die Auberginenhälften darin auf beiden Seiten bei starker Hitze in insgesamt 5-6 Min. anbraten. Knoblauch schälen und 1 Zehe dazupressen. Brühe, Wein und Rosmarin dazugeben, bei mittlerer Hitze zugedeckt in 10-15 Min. weich dünsten. Die Pfanne von der heißen Herdplatte nehmen und die Aubergine zugedeckt 10 Min. ziehen lassen.
  2. Die Peperoni waschen, entkernen, fein hacken. Kichererbsen in ein Sieb abgießen und kalt abbrausen. Die Aubergine in Scheiben schneiden, große Scheiben halbieren. Peperoni, Kichererbsen und Auberginenscheiben vorsichtig mischen. Limettensaft, Essig, 2 EL Olivenöl und Paprikapulver hinzufügen, restlichen Knoblauch dazupressen. Alles gut durchmischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Tomaten waschen, in Scheiben schneiden. Das Basilikum waschen, trocken schütteln und in Streifen schneiden. Salat, Tomaten und Basilikum auf vier Teller verteilen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login