Homepage Rezepte Tomatensalat mit Kichererbsen

Rezept Tomatensalat mit Kichererbsen

Sommerlicher Aromenmix à la Orient: Tomaten treffen in der Salatschüssel auf gebratene Kichererbsen. Zum perfekten Genuss fehlt nur noch frisch geröstetes Fladenbrot.

Rezeptinfos

unter 30 min
315 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Kichererbsen in ein Sieb abgießen, abbrausen und abtropfen lassen.
  2. Die Zwiebel schälen und in dünne Streifen schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Alles mit 2 EL Öl, Essig, 1 - 2 Prisen Kreuzkümmel und dem Zucker in eine Schüssel geben und gut vermischen. Den Salat mit Kräutersalz und Pfeffer würzen.
  3. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen und die Kichererbsen darin anbraten. Restliches Öl mit Rosmarin, Zitronenschale und 1 TL Kreuzkümmel verrühren. Knoblauch schälen und dazupressen. Die Mischung zu den Kichererbsen geben und noch ca. 3 Min. braten. Mit Kräutersalz würzen.
  4. Den Tomatensalat auf Teller oder in Schälchen verteilen und die gebratenen Kichererbsen darüberstreuen, servieren. Dazu passt geröstetes Fladenbrot sehr gut.

Ein einfacher Tomatensalat mit Zwiebeln? Unkompliziert und unglaublich lecker! Genießen Sie das klassische Tomatensalat mit Zwiebeln Rezept aus dem GU Kochbuch "Vegetarian Basics".

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Ein gutes Rezept mit Kichererbsen

Da ich Kichererbsen sehr gerne esse, aber oft nicht weiß, wie ich sie kombinieren soll: hier ist eine Lösung.

Login