Homepage Rezepte Auberginen mit Thymianhonig

Zutaten

ca. 4 EL Olivenöl
3 EL Honig
Backpapier für das Backblech

Rezept Auberginen mit Thymianhonig

Köstliches aus dem sonnigen Süden für das Gartenfest mit Familie und Freunden.

Rezeptinfos

unter 30 min
70 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN für 8 Personen

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN für 8 Personen

Zubereitung

  1. Die Aubergine waschen, putzen und quer in gleichmäßige, ca. 4 mm dicke Scheiben schneiden. Die Auberginenscheiben salzen, in einem Sieb aufeinanderstapeln und ca. 10 Min. Wasser ziehen lassen.
  2. Inzwischen den Backofen auf 220° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen und mit 1 EL Öl einpinseln. Die Auberginenscheiben kalt abbrausen, mit Küchenpapier trocken tupfen, auf dem Blech verteilen und mit dem übrigen Öl einpinseln.
  3. Die Grillfunktion dazuschalten und die Auberginen im Backofen (oben, Umluft 200°) 5-8 Min. grillen. Herausnehmen und lauwarm abkühlen lassen. Die Auberginenscheiben dachziegelförmig auf einer Platte anrichten.
  4. Den Thymian fein hacken. Den Honig in einem Pfännchen erwärmen, 1 Prise Salz und den Thymian dazugeben. Den Thymianhonig warm über die Auberginen träufeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(7)