Rezept Auberginen-Crostini

Ein minzfrischer Gruß aus der italienischen Küche, der Apetit macht auf mehr. Schmeckt warm und kalt - am besten zu einem Glas Prosecco dazu.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Antipasti & Tapas
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 420 kcal

Zutaten

3-4 EL Olivenöl
2 EL
Aceto balsamico bianco
8 Scheiben
Ciabattabrot

Zubereitung

  1. 1.

    Ofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Zwiebel und 2 Knoblauchzehen schälen, fein hacken. Minze waschen und fein hacken. Die Aubergine waschen, putzen und klein würfeln, in einer Pfanne in 2 EL Öl 4 Min unter Rühren anbraten. Zwiebeln zugeben, alles 5 Min. braten. Knoblauch unterheben, das Ganze mit Essig ablöschen. Minze unterheben, die Mischung mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  2. 2.

    Brotscheiben auf einem Blech 5 Min. im heißen Ofen (Mitte) aufbacken. Die übrige Knoblauchzehe schälen, halbieren, das Brot damit einreiben, mit Olivenöl beträufeln und mit der Auberginenmasse belegen. Weitere 3-4 Min. backen.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login