Rezept Auberginen-Pakoras

Line

Fritteusen gibt es in Indien nicht, dafür den Karhai, indem abertausende knusprige Snacks an jeder Ecke ausgebacken werden.

Auberginen-Pakoras
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Indien Basics
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 295 kcal

Zutaten

1/4 TL Kurkumapulver
Öl zum Frittieren (etwa 1 l)

Zubereitung

  1. 1.

    Auberginen waschen, putzen und quer in 1/2 cm dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben in eine Schüssel geben, 1 EL Salz und Kurkumapulver darüberstreuen, mit den Händen kräftig in die Scheiben einreiben. Etwa 15 Minuten ziehen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen den Ausbackteig aus Kichererbsenmehl, Schwarzkümmel, Chili- und Kreuzkümmelpulver sowie etwa 150 ml Wasser anrühren und leicht salzen. Der Teig sollte nicht zu dünnflüssig sein, damit er gut an den Auberginen haftet.

  3. 3.

    Öl im Topf heiß werden lassen. Auberginen trockentupfen und 5-7 Scheiben in den Teig geben. Die Scheiben durch den Teig ziehen und nacheinander zügig ins heiße Fett geben – immer nur so viele, dass sie nicht aneinanderkleben. Jeweils in etwa 5 Minuten goldbraun ausbacken. Mit dem Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login