Rezept Avocado-Melonen-Salat mit frischem Ingwer

Line

Diese Vitaminbombe schmeckt im Sommer zu vielen Gelegenheiten, passt z. B. auch prima aufs Büffet. Mal was anderes als immer nur Kartoffel- oder Nudelsalat!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 als kleines Essen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarian Basics
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 390 kcal

Zutaten

3-4 EL heller Reisessig
Salz, 1/2 TL Garam masala oder Fünf-Gewürze-Pulver
nach Belieben 1 Msp. Wasabi-Paste (japanischer grüner Meerrettich aus der Tube)
1 Prise
4 EL
geschmacksneutrales Öl (z.B. Erdnussöl)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kerne aus der Mitte der Melone mit einem Löffel herauskratzen. Die Melone schälen und würfeln. Die Avocados rundherum bis zum Kern einschneiden. Hälften gegeneinander drehen und so auseinander lösen. Kerne mit der Messerspitze anheben und herauslösen, die Hälften schälen und in Würfel schneiden. Die Tomaten waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln.

  2. 2.

    Frühlingszwiebeln waschen, die Wurzelbüschel und die welken dunkelgrünen Teile abschneiden. Die Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Ingwer schälen und sehr fein hacken. Kresse vom Beet schneiden.

  3. 3.

    Essig mit Ingwer, Salz, Garam masala oder Fünf-Gewürze-Pulver, eventuell dem Wasabi und dem Zucker verrühren. Das Öl mit einer Gabel kräftig unterschlagen.

  4. 4.

    Melone, Avocados und Tomaten mit den Frühlingszwiebeln mischen, Dressing unterheben. Salat probieren und nachwürzen, wenn es nötig ist. Auf eine Platte häufen und mit der Kresse bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login