Homepage Rezepte Bananen-Beignets mit Sesamhonig

Zutaten

75 ml Milch
15 g Butter
50 g Mehl
ca. ¼ l Öl zum Ausbacken
50 g flüssiger Honig
1 EL Sesamsamen
Puderzucker (nach Belieben)

Rezept Bananen-Beignets mit Sesamhonig

Die warmen Bananenküchlein sorgen am Tisch für gute Laune – trotz Ebbe auf dem Konto. Und wer keine Bananen hat: Mit geschälten Äpfeln (in Ringen) schmeckt es auch.

Rezeptinfos

unter 30 min
265 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 zum Dessert

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 zum Dessert

Zubereitung

  1. 25 ml Milch mit knapp 50 ml Wasser, der Butter und 1 Prise Salz aufkochen. Das Mehl sieben und auf einmal in die Flüssigkeit schütten. Mit einem Holzlöffel so lange rühren, bis sich der Teig gut vom Topfboden und vom Löffel löst. Den Teig in eine Schüssel geben.
  2. Die Eier einzeln mit dem Pürierstab unter den Teig rühren, dann die restliche Milch ebenfalls mit dem Pürierstab unterrühren, sodass ein dickflüssiger Teig entsteht.
  3. Das Öl zum Ausbacken in einem kleinen Topf erhitzen. Inzwischen den Honig in einem kleinen Topf erhitzen und den Sesam unterrühren. Die Bananen schälen, mit Zitronensaft beträufeln und in daumendicke Stücke schneiden. Die Bananenstücke durch den Teig ziehen, im heißen Öl in 1-2 Min. auf jeder Seite goldbraun ausbacken, herausnehmen und auf Küchenpapier entfetten. Die Bananen-Beignets auf Teller verteilen, mit dem Honig beträufeln und sofort servieren. Nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login