Homepage Rezepte Beerentorte auf nussigem Biskuitteig

Zutaten

4 Eier
150 g Zucker
400 g Sahne
2 Päckchen Sahnesteif
1 Päckchen roter Tortenguss
250 ml roter Fruchtsaft (z. B. Roter Traubensaft)
Fett für die Form

Rezept Beerentorte auf nussigem Biskuitteig

Schicht für Schicht Genuss zum Schlemmen: Nussiger Biskuitteig, Sahne und eine herrliche Beerenmischung sind das Geheimnis dieser schnellen Torte.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
385 kcal
leicht

Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Den Boden der Springform fetten. Eier und Zucker mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine schaumig schlagen. Die Nüsse mit dem Schneebesen vorsichtig unterheben. Den Teig in die Form geben und ca. 20 Min. (Mitte, Umluft 180°) backen, danach auf eine Kuchenplatte stürzen, abkühlen lassen.
  2. Die Sahne steif schlagen und das Sahnesteif kurz unterrühren. Einen Tortenring um den Biskuitboden stellen, die Sahne auf dem Boden verstreichen und die Beeren darauf verteilen. Den Tortenguss mit 3 EL Saft glatt rühren, den restlichen Saft erhitzen. Den angerührten Tortenguss in den Saft einrühren, unter Rühren kurz aufkochen lassen und über die Beeren gießen. Die Torte mindestens 1 Std. im Kühlschrank durchkühlen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)

Kommentare zum Rezept

Torte

Ein schneller leckerer Kuchen! Das nächste Mal werde ich auf jeden Fall Backpapier verwenden.

Anzeige
Anzeige
Login