Rezept Dinkel-Brombeer-Torte

Das Geheimnis dieser Torte liegt in der Kombination von saftigen Brombeeren mit säuerlicher Buttermilch.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Becherkuchen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 390 kcal

Zutaten

¾ Becher Zucker
2 Päckchen
Vanillezucker
3
2
¼ Becher Dinkelmehl, Type 630
3 TL
1
½ EL Kakaopulver
1 EL
1 Becher
1 Päckchen
Vanillezucker

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Springform einfetten und mit Mehl ausstreuen. Frische Brombeeren verlesen, TK-Ware unaufgetaut verwenden. 12 schöne Früchte zur Seite legen.

  2. 2.

    Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig aufschlagen. Die Eier nach und nach zufügen und weiterschlagen. Die Buttermilch sowie 1 ½ Becher gemahlene Haselnüsse zufügen und glatt rühren. Das Dinkelmehl mit dem Backpulver mischen und unterrühren.

  3. 3.

    Die Hälfte des Teiges in die Form füllen. Die restlichen Haselnüsse auf den Teig streuen. Die Brombeeren darüber verteilen. In die zweite Teighälfte Kakaopulver und Schmand rühren, über den Brombeeren verteilen und glatt streichen. Im Backofen (Mitte, Umluft 160°) 45 Min. backen. Leicht abkühlen lassen und aus der Form lösen.

  4. 4.

    Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und die Torte mit Hilfe eines nassen Messers oder einer Palette gleichmäßig bestreichen. Mit den 12 Brombeeren verzieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login