Homepage Rezepte Bellini-Muffins

Zutaten

100 g Amarettini
150 ml Bellini (Sekt-Pfirsich-Cocktail)
250 g Mehl
2 TL Backpulver
75 g Puderzucker + Puderzucker zum Bestäuben
1 Ei
200 ml Sahne
2 EL Erdbeerkonfitüre
1 12er-Muffinblech
Fett für das Blech

Rezept Bellini-Muffins

Gästefeine Sommer-Muffins mit Pfirsichen und einem kleinen Schwips – einfach herrlich!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
290 kcal
mittel

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Blechvertiefungen fetten. Amarettini in einen Gefrierbeutel geben, mit dem Nudelholz fein zerbröseln und mit 100 ml Bellini vermischen. 2 Pfirsiche kurz in kochendes Wasser legen. Herausnehmen, die Haut abziehen. Früchte halbieren und den Kern entfernen. Die Hälften in kleine Würfel schneiden und zu der Amarettini-Mischung geben. Das Mehl mit Backpulver mischen.
  2. Die Butter mit 75 g Puderzucker und Ei cremig rühren. Amarettini-Mischung dazugeben und mit dem Mehl zügig unterrühren. Den Teig in die Blechvertiefungen füllen. Im Ofen (Mitte) 20-25 Min. backen. Muffins herausnehmen, leicht abkühlen lassen, dann aus den Formen lösen.
  3. Den übrigen Pfirsich halbieren und in schmale Spalten schneiden. Die Sahne steif schlagen. Erdbeerkonfitüre mit restlichem Bellini verrühren und vorsichtig unter die Sahne rühren. Jeweils 1 Klecks Bellinisahne auf die Muffins geben. Mit Pfirsichspalten und Beeren dekorieren. Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login