Rezept Beulches – Hessische Lauchklöße

Deftig, deftig! Da braucht man auch ein kräftiges Fleisch mit viel Sauce, wie beispielsweise Schweineragout oder Kasseler-Schmorbraten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kartoffeln
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 140 kcal

Zutaten

1 Stange
100 g
Pöckelfleisch
1 EL
Küchentuch und Küchengarn

Zubereitung

  1. 1.

    Den Lauch längs halbieren, putzen, waschen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Pökelfleisch ebenfalls 1 cm groß würfeln.

  2. 2.

    Reichlich Salzwasser in einem weiten Topf zum Kochen bringen. Die Kartoffeln schälen und auf der Gemüsereibe fein reiben. Anschließend mit den Lauch- und Fleischwürfeln, ½ TL Salz und dem Reis mischen. Die Masse auf ein Küchentuch geben und zu einer Rolle formen. Enden mit Küchengarn zusammenbinden, sodass eine stramme Rolle entsteht.

  3. 3.

    Die Rolle in siedendes Wasser legen und darin bei kleiner bis mittlerer Hitze in 30 Min. zugedeckt gar ziehen lassen. Anschließend aus dem Wasser heben, auspacken und in Scheiben geschnitten servieren. Die Klöße passen am besten zu Gerichten mit viel Sauce, wie beispielsweise Schweineragout oder Kasseler-Schmorbraten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login