Homepage Rezepte Bierschinken

Rezept Bierschinken

Bierschinken zählt zu den Klassikern für die Brotzeit. Warum nicht einfach einmal den Liebling selbst zubereiten?

Rezeptinfos

mehr als 90 min
620 kcal
schwer
Portionsgröße

Für 6 Würste

Zubereitung

  1. Etwa 500 g mageres Schweinefleisch in 2 cm große Würfel schneiden, mit Pökelsalz mischen und 8 Std. kalt stellen. Restliches mageres Schweinefleisch, Schweinebauch und Rindfleisch von Sehnen und Knorpeln befreien, in ca. 2 cm große Würfel schneiden und ebenso kalt stellen. Bewegliche Fleischwolfteile kalt stellen. Darm in lauwarmem Wasser 2 Std. einweichen.
  2. Knoblauch schälen, fein hacken und mit dem ungepökelten Fleisch zweimal durch den Fleischwolf (Lochscheibe 2 mm) geben. Mit Salz und Brühe in der Küchenmaschine gut vermengen, bis die Masse leicht zu kleben beginnt. Gepökeltes Fleisch trocken tupfen und mit Wurstbrät, Zucker, Pfeffer, Muskatnuss, Koriander und Ingwer verkneten.
  3. Darm in 6 Stücke schneiden, diese je auf einer Seite mit Wurstgarn zubinden. Fleischmasse mit einem Trichter in die Därme füllen, dabei darauf achten, dass keine Luftblasen entstehen. Die offenen Seiten zubinden.
  4. In einem Topf Wasser erhitzen, Würste darin 45 Min. bei 80-85° brühen. In eiskaltem Wasser abkühlen lassen, abtrocknen und 24 Std. ruhen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(5)