Rezept Blechkartoffeln mit Birnen und Lauch

Line

Birne und Lauch zusammen? Schmeckt klasse, unbedingt probieren! Ist als Beilage oder auch als Imbiss geeignet.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
7
Kommentare
(6)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Basic Cooking 2
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 320 kcal

Zutaten

200 ml
Gemüsebrühe
1 EL
Weißweinessig
1 Prise

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Ein Backblech oder einen Bräter bereit stellen.

  2. 2.

    Brühe mit Essig, Pfeffer, Zucker und Öl verquirlen. Salbeiblatt zerkrümeln oder fein hacken, mit der Zitronenschale unterrühren. Blech oder Bräter mit etwas von der Marinade bepinseln.

  3. 3.

    Die Kartoffeln waschen und schälen, kleinere Kartoffeln längs vierteln, größere in fingerdicke Schnitze schneiden. Auf dem Backblech oder im Bräter verteilen. In den Ofen (Mitte) schieben und die Kartoffeln etwa 25 Minuten vorbacken.

  4. 4.

    Inzwischen die Lauchstange putzen und waschen, die Stange dazu längs aufschlitzen und unter fließendem Wasser ausspülen. Lauch schräg in etwa 1 cm breite Ringe schneiden. Birnen waschen, vierteln und die Kerngehäuse entfernen. Birnenviertel längs in Schnitze oder in Scheiben schneiden.

  1. 5.

    Die Birnen mit dem Lauch zusammen unter die Kartoffeln auf dem Blech oder im Bräter mischen. Alles mit der restlichen Marinade gleichmäßig beträufeln und in etwa 15 Minuten fertig backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(6)

Rezeptkategorien

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Couscous
Super Kombination

Sehr lecker, die Kombination aus Kartoffeln, Birnen und Lauch. Und die Marinade ist auch fein. Allerdings hats bei mir etwas länger gedauert, da die Kartoffeln nicht weich werden wollten, vielleicht koch ich sie beim nächsten Mal doch vorher.

Smoothie
Interessant!

Schmeckt wirklich toll. Mal was anderes. Für meinen persönlichen Geschmack etwas zu Lauch-lastig, da würde ich beim nächsten Mal weniger davon hineingeben. Ruckzuck vorbereitet!

Spoon
Das merk' ich mir!

Meine beste Freundin und ich kamen schon gar nicht mehr zum Essen vor lauter Aaaahs und Ooooohs. Wirklich lecker und so einfach zuzubereiten. Das kommt bei mir bestimmt öfter mal auf den Tisch.

Schlumpfine
.

Was würde denn dazu passen?

HobbyKoch
@Schlumpfine

Wir haben das Gericht probiert, ohne etwas dazu. Hat uns geschmeckt. Zu Lauch und Birnen kann ich mir Fisch recht gut vorstellen, aber auch Hackklößchen, einen Quarkdip oder einfach ein Spiegelei.

Eliza
Ein kleines Steak oder gebratener Fisch

vielleicht? Auf jeden Fall würde ich nichts dazugeben, das geschmacklich zu dominant ist, denn das erledigt in diesem Fall die Beilage.

Hallo Schlumpfine, danke für den Hinweis auf dieses tolle Rezept, ich werde es demnächst auch ausprobieren.

Abrafaxe
Hätt ich mir etwas toller vorgestellt

ich würde nächstes mal den anteil an birne erhöhen, den lauch habe ich kurz blanchiert und die kartoffeln würde ich mit der marinade einschmiergeln und bei 200 °C mind 30 min vorbacken. dazu gabs putenbraten

 

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login