Homepage Rezepte Bohnen-Nudeln mit Fisch

Rezept Bohnen-Nudeln mit Fisch

Dieses Gericht lässt sich ohne Probleme auch für mehrere Personen zubereiten - dazu einfach die Zutaten entsprechend vervielfachen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
380 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 1 PERSON

Zubereitung

  1. Nudelwasser zum Kochen bringen. Inzwischen die Petersilie waschen, trockenschütteln. Die Schale der Zitrone dünn abschälen, den Knoblauch schälen. Alles fein hacken und zugedeckt beiseite stellen.
  2. Das Nudelwasser salzen, Nudeln und Bohnen darin nach Packungsangabe der Nudeln garen.
  3. Inzwischen die Zitrone auspressen. Den Fisch in acht Stücke schneiden, mit etwas Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Den Thymian waschen, die Blättchen abzupfen, hacken und den Fisch damit bestreuen.
  4. Eine beschichtete Pfanne dünn mit Öl ausstreichen. Den Fisch darin 5-7 Min. bei schwacher Hitze braten, dabei einmal wenden. Herausnehmen, warm stellen. Die Brühe zum Fisch-Bratfett geben, bei großer Hitze 2 Min. einkochen. Den Petersilien-Mix unterrühren.
  5. Nudeln und Bohnen abgießen, abtropfen lassen. Mit der Kräutersauce mischen und mit dem Fisch auf einem Teller anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login