Homepage Rezepte Boquerones En Vinagreta

Zutaten

500 g Sardellen
5 EL Sherry-Essig
grobes Meersalz
Olivenöl zum Auffüllen

Rezept Boquerones En Vinagreta

Der salzige Klassiker aus den Tapas-Bars Katalaniens wird, mit Weißbrot serviert, zum idealen Einstieg für ein mediterranes Menü.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel

FÜR 6 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 6 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Sardellen unter fließendem kalten Wasser waschen und ausnehmen: Die Köpfe mit Zeigefinger und Daumen abzwicken und damit zugleich die Eingeweide herausziehen. Die Bauchseite mit Hilfe des Daumennagels einritzen. Den Bauch vollständig öffnen, die Mittelgräte herauslösen und zusammen mit dem Schwanz entfernen. Auf diese Weise erhält man zwei Filets, diese werden behutsam unter fließendem kalten Wasser abgespült, bevor man sie auf Küchenpapier kurz abtropfen lässt.
  2. Filets in eine Schüssel schichten. Saft der Zitrone auspressen und mit dem Essig gleichmäßig über die Filets gießen. Etwa 30 Minuten durchziehen lassen, dabei ändern die Sardellen ihr Aussehen, das leicht roséfarbene Fleisch wird weiß. Dann die Filets ein letztes Mal abspülen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  3. Die Knoblauchzehen schälen, Chilischote waschen und entstielen, Petersilie abbrausen und trockenschütteln. Alles fein hacken und abwechselnd mit den Sardellenfilets in einen flachen Behälter oder eine Auflaufform schichten, dabei immer ein wenig Salz und Pfeffer darübergeben. Zum Schluss mit so viel Olivenöl auffüllen, bis alle Filets bedeckt sind, und abgedeckt für 24 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login