Rezept Bratreis mit Hähnchen

Der farbenfrohe Bratreis macht schon beim Hinschauen Appetit. Mit buntem Gemüse, zartem Hähnchenfleisch und Soja-Rührei ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
3
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Crashkurs Kochen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 570 kcal

Zutaten

100 g
Maiskörner (aus der Dose)
2 EL
Pflanzenöl
2
1 EL
Sojasauce

Zubereitung

  1. 1.

    Den Reis abbrausen, in einem Topf mit 1/4 l kaltem Wasser und 1/4 TL Salz bei starker Hitze aufkochen und 2-3 Min. sprudelnd kochen lassen. Deckel auflegen und bei geringer Hitze 20 Min. ausquellen, dann offen auskühlen lassen.

  2. 2.

    Das Fleisch trocken tupfen, erst in Scheiben, diese dann in Streifen schneiden. Den Brokkoli in kleine Röschen teilen. Den Mais abtropfen lassen. Die Tomaten waschen und vierteln. Zwiebel und Ingwer schälen, den Knoblauch abziehen und alles fein hacken.

  3. 3.

    In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen, das Fleisch darin 2-3 Min. braten. Herausnehmen, salzen und pfeffern. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch im übrigen heißen Öl bei starker Hitze anrösten. Den Brokkoli und 2 Min. später den Mais zufügen. Alles 1-2 Min. unter Rühren braten. Dann das Fleisch dazugeben.

  4. 4.

    Die Pfanne vom Herd nehmen, Hitze reduzieren. Eier mit der Sojasauce verquirlen, salzen und pfeffern. In die Pfanne gießen, bei geringer Hitze unter ständigem Rühren stocken, aber nicht zu fest werden lassen. Den Reis mit einer Gabel auflockern, hinzufügen und alles erhitzen. Die Tomaten vor dem Servieren vorsichtig unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Tupfen
schnell zubereitet

und lässt sich gut als mittagessen ins büro mitnehmen.. sehr lecker.

Aphrodite
Danke Tupfen!

... für die gute "Vorarbeit". Ich suchte gerade nach einem Rezept für Hähnchensalat, da sich etwas Fleisch noch im Kühlschrank alleine langweilt :)

Tupfen
Dienstag morgen´s um halb 6 Uhr
Bratreis mit Hähnchen  

zwischen Kaffe trinken und Müsli essen lässt sich herrlich noch etwas fürs Mittagessen zaubern.. ich habe nur keinen Brokkoli genommen dafür 2 Paprikaschoten.. für alle Kantinenmuffel eine tolle und schnelle alternative.. schönen Tag und sonnige Grüße

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login