Rezept Knuspriger Curry-Bratreis

Line

In der Pfanne kann Gehacktes immer wieder neu kombiniert werden, knackiges Gemüse und Cashewnüsse sorgen dabei für Vitamine und Abwechslung.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Hackfleisch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 645 kcal

Zutaten

240 g
1 Stange
200 g
5 EL
Öl
1 EL
Currypulver
100 g
2
3 EL
Sojasauce

Zubereitung

  1. 1.

    Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garen. Gut abtropfen und auf einem Blech oder Tablett ausgebreitet abkühlen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Lauch putzen, gründlich waschen und in Streifen schneiden. Möhren schälen und in dünne Streifen schneiden. Cashewnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten, herausnehmen. 3 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Reis darin bei mittlerer Hitze 6-8 Min. braten, mit Curry bestäuben und salzen.

  3. 3.

    In einer großen beschichteten Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Hack darin bei starker Hitze grob krümelig anbraten. Knoblauch, Ingwer, Möhren und Erbsen ca. 5 Min. mitbraten. Lauch ca. 3 Min. mitbraten. Eier verquirlen. Hackmischung an den Rand schieben, die Eier zugießen und bei mittlerer Hitze unter Rühren braten. Mit Salz, Pfeffer und Sojasauce würzen. Alles mit dem Reis mischen und nochmals abschmecken. Mit Cashewnüssen anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login