Rezept Brotscheiben mit Leberpastete

Das ist schon kein gewöhnlicher Brotaufstrich mehr, sondern mit den Trüffeln etwas ganz ganz Feines. Kann man prima vorbereiten und schmeckt garantiert.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 10 PERSONEN:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Italien
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 370 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Leber in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein schneiden. Kräuter waschen und trockentupfen. 50 g Butter erhitzen, die Zwiebeln darin hellgelb anschwitzen. Leberwürfel mit den Kräutern hinzufügen und unter Rühren rasch goldbraun braten.

  2. 2.

    Die Lebermischung mit Marsala ablöschen, ein paar Minuten leicht köcheln lassen, salzen und pfeffern. Abkühlen lassen und die Kräuter entfernen.

  3. 3.

    Die Lebermasse durch ein Sieb streichen und mit der restlichen Butter zu einer cremigen Masse vermengen. Mit dem Weinbrand abschmecken. Die Trüffel in winzige Würfel schneiden, unter die Farce heben. Diese in eine Terrinenform füllen und für 3-4 Std. kalt stellen. Auf dem gerösteten Weißbrot servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login