Homepage Rezepte Brownies mit Avocado und Banane

Rezept Brownies mit Avocado und Banane

Brownies müssen nicht immer gleich ungesund sein. Verwendest du nämlich Avocado statt Butter und Banane statt Zucker erhältst du deutlich mehr wertvolle Nährstoffe.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
175 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 rechteckige Backform (ca. 15 X 23 cm; 6 Stücke)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Backform einfetten und mit Mehl ausstäuben.
  2. Die Avocado halbieren und den Kern entfernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus den Schalen lösen und in eine Schüssel geben. Die Banane schälen, in Scheiben schneiden und hinzufügen. Mehl, Kakaopulver und Eier dazugeben.
  3. Die Mischung mit dem Honig leicht süßen und alle Zutaten mit dem Pürierstab ca. 2 Min. fein pürieren. Die Brownie-Masse in die Form geben und glatt streichen. Den Brownie-Teig im Ofen (Mitte) ca. 30 Min. backen.
  4. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen. Zum Servieren in sechs Rechtecke schneiden.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Zuckerfreie Brownies

Zuckerfreie Brownies

Gesunde Kuchen-Rezepte

Gesunde Kuchen-Rezepte

Avocado richtig verarbeiten

Avocado richtig verarbeiten