Homepage Rezepte Brownies mit extra viel Schokolade

Zutaten

150 g Zartbitter-Kuvertüre
150 g Zucker
200 g Mehl
1 TL Backpulver
Backpapier
50 g weiße Kuvertüre

Rezept Brownies mit extra viel Schokolade

Die leckeren und handlichen Häppchen aus Amerika mit viel Schokolade sind auch bei uns der Renner. Zum Mitgeben lassen sie sich gut in Dosen packen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
180 kcal
mittel

Für ca. 35 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 35 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Kuvertüre in einer Metallschüssel unter Rühren über dem heißen Wasserbad schmelzen.
  2. Eier, Butter und Zucker mit dem Handrührgerät dick-schaumig rühren. Kuvertüre unterrühren. Nüsse, Mandeln, Mehl und Backpulver dazugeben und unterrühren. Teig ca. 1 cm dick auf das Backblech streichen und im Backofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 20 Min. backen. Die Ränder nach Belieben gerade schneiden und die Teigplatte abkühlen lassen.
  3. Für die Glasur die dunkle und weiße Kuvertüre einzeln in einer Metallschüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen. Die Teigplatte erst ganz mit dunkler Kuvertüre überziehen.
  4. Die weiße Kuvertüre in Klecksen auf der dunklen Kuvertüre verteilen, dann mit einem Stäbchen kleine Marmormuster in die Kuvertüre ziehen. Sobald die Kuvertüre angetrocknet, aber noch nicht ganz fest ist, die Teigplatte mit einem Messer in 5 x 5 cm große Würfel schneiden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Easy, schnell und sehr lecker!

Ich habe statt der Haselnüsse Walnüsse genommen. Sehr saftiger Kuchen. Und einfach zu machen. Ich habe aber auf die oben beschriebene Glasur verzichtet und ausschließlich Zartbitter Kuvertüre genommen. Der Kuchen kam super an bei Groß und Klein.
Anzeige
Anzeige
Login