Homepage Rezepte Bunte Karibik-Spieße

Zutaten

1/2 TL Pimentkörner
6 EL Olivenöl
2 EL weißer Rum (ersatzweise Limettensaft)
1 TL brauner Zucker
½ Ananas
8 Spieße (Holzspieße vorher wässern!)
Öl zum Bepinseln

Rezept Bunte Karibik-Spieße

Bringen Sie ein bißchen Karibikfeeling auf den Tisch mit diesen leckeren bunten Karibik-Spießen. Ihre Gäste werden begeistert sein.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
355 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Gewürze und Chili in einem Mörser zerstoßen und mit Öl, Rum, ca. 1 TL Salz und Zucker zu einer Marinade verrühren. Fleisch trocken tupfen, Sehnen und Haut entfernen. Fleisch in ca. 3 cm große Würfel schneiden, in der Marinade wenden.
  2. Den Zucchino waschen, putzen und in ½ cm dicke Scheiben schneiden. Die Paprikaschote halbieren, putzen, waschen und in 3 cm große Stücke schneiden. Ananashälfte längs halbieren, den Strunk entfernen. Ananas schälen und in Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen, vierteln und in die einzelnen Schichten teilen.
  3. Fleisch aus der Marinade nehmen und mit Zucchino-, Paprika-, Ananas- und Zwiebelstücken auf die Spieße stecken. Die Spieße auf einen großen Teller oder ein Tablett legen, mit übriger Marinade beträufeln und noch 10 - 20 Min. ziehen lassen.
  4. Den Grill vorheizen, den Rost mit Öl einreiben. Die Spieße bei mittlerer Hitze 10 - 12 Min. grillen, dabei mehrmals wenden und mit Marinade bepinseln. Mit Sesam bestreuen und servieren. Dazu passt Limetten-Gurken-Joghurt (siehe Rezept-Tipp).

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login