Homepage Rezepte Zander im Pancettamantel

Zutaten

400 g Zanderfilet
Öl zum Bepinseln
4 Spieße (Holzspieße vorher wässern!)

Rezept Zander im Pancettamantel

Grillen auf hohem Niveau gefällig? Herrlich edel mit Chilifäden garniert und trotzdem urig lecker, wie es sich bei Gegrilltem eben gehört.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
560 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Zanderfilet kalt abspülen, trocken tupfen und mit den Fingerspitzen auf Gräten untersuchen. Ertastete Gräten mit einer Pinzette aus dem Fisch filet ziehen. Fischfilet in 2 - 3 cm breite Stücke, diese in Würfel schneiden, dünne Filetstücke dafür übereinanderlegen. Alle Stücke mit Zitronensaft beträufeln, kräftig pfeffern und leicht salzen.
  2. Rosmarin waschen und trocken schütteln. Zarte Zweige in ca. 12 kleine Büschel teilen. Von härteren Rosmarinzweigen die Nadeln abstreifen.
  3. Von den Pancetta- oder Speckscheiben Schwarte und Knorpel entfernen. Die Zanderwürfel mit Rosmarin belegen, mit dem Speck umwickeln und locker auf die Spieße stecken.
  4. Den Grill vorheizen. Den Rost mit Öl einreiben. Die Spieße mit Öl bepinseln und bei mittlerer Hitze 4 - 6 Min. grillen, dabei einmal wenden. Die Spieße mit Chilifäden bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login