Rezept Butterkohlrabi mit Polentaschnitten und krossem Speck

Kohlrabi fein zu reiben und in Butter zu dünsten erscheint banal, schmeckt aber besser als jede andere Art Kohlrabi zuzubereioten. Hier ist weniger mehr.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Gartenküche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 465 kcal

Zutaten

1/4 l
3 EL
4 EL
2 EL
8 Scheiben
1
kleine Kastenform (20 x 0 cm)
Frischhaltefolie

Zubereitung

  1. 1.

    Die Milch mit ¼ l Wasser aufkochen, mit Salz und Muskat würzen. Den Maisgrieß mit einem Schneebesen unterrühren und die Polenta bei geringer Hitze zugedeckt 5 Min. quellen lassen, dann den Parmesan unterrühren. Die Kastenform mit Frischhaltefolie auskleiden, Polenta einfüllen, glatt streichen und mindestens 1 Std. kalt stellen.

  2. 2.

    Dann die Kohlrabi schälen, kleine Blätter abzupfen und beiseitelegen. Kohlrabi fein reiben und salzen. Butter in einem Topf schmelzen lassen und die Kohlrabi darin 10 Min. bei mittlerer Hitze dünsten. Die Blätter nach Belieben in Streifen schneiden und gegen Ende der Garzeit unter den Kohlrabi mischen. Mit Salz abschmecken.

  3. 3.

    Polenta aus der Form nehmen und die Folie abziehen. Die Polenta in acht oder zwölf Scheiben schneiden. Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Speckscheiben darin bei mittlerer Hitze knusprig braun braten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Polentascheiben in derselben Pfanne 4 Min. braten, dabei einmal wenden. Speck auf die Polentascheiben legen und mit dem Kohlrabi anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login