Homepage Rezepte Buttermilch-Muffins mit Beeren

Zutaten

200 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
4 Eier
1 Prise Salz
150 g Zucker
100 g Butter
150 ml Buttermilch
1 Päckchen Vanillezucker
Muffinsblech mit 12 Vertiefungen

Rezept Buttermilch-Muffins mit Beeren

Mit frischen Beeren im Sommer oder ersatzweise mit TK-Beeren werden diese Muffins schnell zu Favoriten von Groß und Klein.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
245 kcal
leicht

Für 12 Muffins

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Muffins

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Die Beeren waschen und verlesen. Mehl und Backpulver vermischen.
  2. Mit den Schneebesen des Handrührgeräts die Eier mit dem Salz schaumig schlagen und dabei nach und nach den Zucker zugeben, bis eine sehr schaumige Masse entstanden ist. Flüssige Butter dazugeben. Das Handrührgerät auf niedrigste Stufe schalten und abwechselnd das Mehl und die Buttermilch unterrühren. Die Teigmasse in die Muffinformen einfüllen und die Beeren im Teig »versenken«. TK-Beeren noch gefroren in den Teig geben.
  3. Die Muffins in den Ofen schieben und auf der zweiten Schiene von unten 25 Min. backen. Herausnehmen und 10 Min. abkühlen lassen. Die Butter schmelzen lassen und mit dem Vanillezucker verrühren. Die abgekühlten Muffins damit bestreichen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login