Homepage Rezepte Blaubeer-Buttermilch-Muffins

Zutaten

150 g Blaubeeren
220 g Mehl
2 gehäufte TL Backpulver
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier
Öl für das Muffinsblech
Puderzucker zum Bestäuben

Rezept Blaubeer-Buttermilch-Muffins

Ein absoluter Klassiker - verführerisch fruchtig und locker und verfeinert mit gerösteten Pinienkernen. Wer keine Blaubeeren hat, kann auch TK-Heidelbeeren nehmen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
275 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 1 MUFFINSBLECH MIT 12 MULDEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 1 MUFFINSBLECH MIT 12 MULDEN

Zubereitung

  1. Die Blaubeeren verlesen und mit Zitronensaft und -schale mischen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun anrösten. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  2. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Die Mulden des Muffinsblechs einölen oder je 2 Papierförmchen ineinandersetzen.
  3. Das Mehl mit dem Backpulver und den Pinienkernen mischen. Die weiche Butter mit Quirlen des Handmixers auf höchster Stufe geschmeidig schlagen. Zucker, Vanillezucker und Salz nach und nach unterrühren. Die Eier einzeln nacheinander zugeben, ca. 1/2 Min. unterrühren. Aufschlagen, bis eine dicke und goldgelbe Masse entstanden ist.
    Buttermilch und Mehlmischung nach und nach unterrühren. Die Beeren vorsichtig unter den Teig heben. In die Mulden des Muffinsblechs (oder in
    die Papierförmchen) füllen und im Ofen (Mitte) in 25 Min. goldbraun backen.
  4. Die Muffins aus dem Ofen nehmen, 5 Min. ruhen lassen. Aus den Mulden lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Abschließend mit Puderzucker bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(60)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Die 19 besten Rezepte für Heidelbeerkuchen & -torten

Die 19 besten Rezepte für Heidelbeerkuchen & -torten

24 Frosting- & Topping-Rezepte für Cupcakes

24 Frosting- & Topping-Rezepte für Cupcakes

62 Muffins unter 200 Kalorien

62 Muffins unter 200 Kalorien