Homepage Rezepte Buttermilchdressing

Rezept Buttermilchdressing

Der frühlingsfrische Allrounder passt gut gut allen milden Blattsalaten, aber auch zu gedünstetem Fisch oder als leichtes Dressing für Kartoffelsalat.

Rezeptinfos

unter 30 min
90 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Die Kräuter waschen und trocken schütteln, dann die Blättchen abzupfen und grob zerschneiden. Mit der Buttermilch, dem Senf, Essig und Öl in den Blitzhacker geben und gründlich pürieren (oder in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab pürieren). Mit Salz, Pfeffer und 1 - 2 Prisen Zucker würzen. Möglichst noch 15 Min. durchziehen lassen.

PASST ZU

Allen milden Blattsalaten wie Kopfsalat, Eichblattsalat, Batavia und Lollo rosso oder bianco, aber auch zu Tomaten, Gurken, gedünstetem Fisch oder als leichtes Dressing für Kartoffelsalat (dann eventuell noch etwas Gemüsebrühe und zusätzlich 3 EL mehr Öl unterrühren und kräftiger würzen).

 

TIPP

Hier kann man die Kräuter ruhig austauschen. Liebstöckel und Borretsch passen besonders gut und geben schöne Frische; allerdings sollte man Liebstöckel im Verhältnis zu den anderen Kräutern sparsam verwenden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)