Homepage Rezepte Charlotte »Siciliana«

Zutaten

200 g kandierte Früchte (z. B. Orangen, Zitronen, Ananas, Kirschen)
2 EL Maraschinolikör (oder Orangensaft)
100 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Vanillecremepudding zum Kaltrühren (z. B. Paradiescreme von Dr. Oetker)
300 g Sahne
200 g Löffelbiskuits
Backpapier für die Platte

Rezept Charlotte »Siciliana«

Die klassische Füllung eines traditionellen Canolo Siciliano, diesmal aber von Löffelbiskuits umgeben.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
550 kcal
leicht

Für 1 Tortenring von 20 cm Ø (8 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Tortenring von 20 cm Ø (8 Stücke)
  • 200 g kandierte Früchte (z. B. Orangen, Zitronen, Ananas, Kirschen)
  • 2 EL Maraschinolikör (oder Orangensaft)
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 500 g Ricotta (italienischer Frischkäse)
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Vanillecremepudding zum Kaltrühren (z. B. Paradiescreme von Dr. Oetker)
  • 300 g Sahne
  • 200 g Löffelbiskuits
  • Backpapier für die Platte

Zubereitung

  1. 50 g kandierte Früchte für die Deko beiseitelegen. Den Rest klein würfeln und mit Likör mischen. Die Schokolade fein hacken.
  2. Ricotta mit Puderzucker und Vanillezucker glatt rühren. Das Vanillecremepulver unterrühren. Die Sahne steif schlagen. Zwei Drittel der Sahne unter die Ricottacreme rühren. Die gewürfelten kandierten Früchte und Schokolade vorsichtig unterheben.
  3. Eine Tortenplatte mit Backpapier belegen, den Tortenring daraufstellen. Von den Löffelbiskuits an einem Ende etwa ein Drittel gerade abschneiden, die Stücke im Gefrierbeutel zerbröseln und auf den Boden streuen. Die übrigen Löffelbiskuits an den Rand des Tortenrings stellen. Die Creme einfüllen, die restliche Sahne darauf verteilen. Die Charlotte abgedeckt 3 Std. kalt stellen. Mit den übrigen kandierten Früchten garniert servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login