Homepage Rezepte Chili con Carne ohne Kidneybohnen

Zutaten

1 TL Olivenöl
200 g Tatar
1 TL Chilipulver
1/2 TL Currypulver
1 Prise Zimtpulver
1/2 l Rinderbrühe
100 g saure Sahne

Rezept Chili con Carne ohne Kidneybohnen

Ein echter Klassiker ist Chili con Carne - beliebt auf jeder Party oder einfach so als Hauptgericht. Hier eine Variante ohne Kidneybohnen ...

Rezeptinfos

30 bis 60 min
256 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Paprika halbieren, von Kernen und Scheidewänden befreien, waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Tomaten waschen und ebenfalls klein würfeln, Kerne und Stielansätze entfernen.
  2. Das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten. Das Tatar zugeben und unter Rühren krümelig braten. Mit Chili, Curry, Zimt, Salz und Pfeffer würzen. Paprika, Tomaten und Brühe unterrühren und das Chili zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Min. köcheln lassen. Abschmecken und mit der sauren Sahne anrichten.

Probieren Sie auch das Chili con Carne Rezept aus dem GU Kochbuch "Hackfleisch".

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login