Homepage Rezepte Chili-Maiskolben mit Spiessen

Rezept Chili-Maiskolben mit Spiessen

Fingerfood auf leichte Art: Magere Putenbrust und zarter Zucchino sind ebenso handlich wie die Maiskolben.

Rezeptinfos

unter 30 min
460 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen, würfeln und zugedeckt in wenig Salzwasser weich garen. Die Chilischote waschen, putzen, entkernen und hacken.
  2. Den Zucchino waschen und in 1 cm breite Scheiben schneiden. Das Putenfilet mundgerecht würfeln. Beides auf Holzspieße stecken. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. In 1 EL Öl in einer Pfanne scharf anbraten, dann rundherum in ca. 10 Min. fertig garen. Spieße warm halten.
  3. Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen, den Mais darin ca. 5 Min. braten, mit Salz und Chili würzen. Mit den Spießen und den abgetropften Kartoffeln anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)