9 knackige Rezepte gegrillte Maiskolben

Egal ob auf dem Jahrmarkt oder dem heimischen Grill: Maiskolben im Duett mit Butter oder Knoblauch finden immer Abnehmer – egal ob Groß oder Klein.

0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Beim amerikanischen Barbecue dürfen frische Maiskolben vom Grill nicht fehlen. Für eine einfachere Zubereitung die Kolben am besten vorher schon einmal 20 Minuten im heißen Wasser und mit etwas Zucker kochen – das verkürzt die Grillzeit. Die Maiskolben dann für 10 bis 20 Minuten auf den heißen Grill legen und mehrmals drehen. Wer möchte, kann während des Grillens die Kolben mit einer Marinade aus Kräuterbutter, Zitrone und Knoblauch oder einfach nur mit Olivenöl bestreichen. 

Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login