Homepage Rezepte Chinakohl mit Chili und Rosinen

Rezept Chinakohl mit Chili und Rosinen

Chinakohl schmeckt immer besonders gut, wenn er mit Früchten kombiniert wird. hier wandern Rosinen in das lauwarme Gemüse.

Rezeptinfos

unter 30 min
185 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Vom Chinakohl alle welken Blätter entfernen, den Kohl waschen und abtropfen lassen, dann quer in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, vierteln und in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Chilischoten waschen und den Stiel abschneiden. Dann die Schoten in dünne Ringe schneiden.
  2. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren bei mittlerer Hitze goldbraun anrösten. Auf einem Teller beiseitestellen. Das Öl in die Pfanne geben und die Zwiebel darin 3-4 Min. dünsten. Chinakohl, Knoblauch und Chili dazugeben und alles unter Rühren weiterdünsten, bis die Kohlblätter zusammenfallen.
  3. Die Brühe dazugießen und die Rosinen untermischen. Den Kohl zugedeckt weitere 2 – 3 Min. dünsten. Inzwischen nach Belieben die Minze waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Den Kohl mit Salz und Zitronensaft abschmecken und mit Pinienkernen und Minze bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(9)