Rezept Chinesische Wok-Nudelsuppe

Eventuell noch 1-2 EL geröstetes Sesam-Würzöl darüberträufeln, das verleiht dem Potpourri aus Gemüse, Nudeln, Rindfleisch und Brühe noch mehr Aroma!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Asia-Suppen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 545 kcal

Zutaten

350 g
100 g
700 ml
Rinderbrühe
3 EL
Erdnussöl
5 EL
Sojasauce
4 EL
Reiswein (ersatzweise Sherry)
2 EL
Chili-Bohnen-Paste (aus dem Asienladen)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Nudeln nach Packungsangabe garen und in ein Sieb abgießen. Das Fleisch in sehr feine Streifen schneiden. Pack-Choi und Paprika putzen, waschen und in mundgerechte Streifen schneiden. Pilze trocken abreiben und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und mit dem Grün in dünne Ringe schneiden. Die Brühe erhitzen.

  2. 2.

    Das Öl im Wok oder in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Das Gemüse und die Pilze dazugeben und unter Rühren 1 Min. mitbraten. Sojasauce, Reiswein, Bohnenpaste und 5 EL Brühe einrühren und 3 Min. weiterbraten.

  3. 3.

    Die Nudeln in vier Suppenschalen verteilen und mit heißer Brühe übergießen. Die Fleisch-Gemüse-Mischung gleichmäßig darauf verteilen. Mit den Frühlingszwiebeln bestreuen.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Probieren Sie auch das klassische Nudelsuppe Rezept aus dem GU Kochbuch "Die echte Hausmannskost". Die Hühnersuppe hilft nicht nur während Krankheit bei Kräften zu bleiben, sondern schmeckt bei fast jeder Gelegenheit - sogar Kindern!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login