Homepage Rezepte Dänische Würstchen vom Grill

Zutaten

4 Essiggurken
4 EL Röstzwiebeln
8 dünne Grillwürstchen
8 längliche Brötchen (Hot-Dog-Buns, ersatzweise Milchbrötchen)
8 EL milder Senf
8 EL Ketchup
Öl zum Bestreichen und für den Rost

Rezept Dänische Würstchen vom Grill

Mit Gurken, Zwiebeln, Senf und Ketchup werden die Würstchen im Brötchen serviert: Hot Dog auf Dänisch!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
740 kcal
leicht

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:
  • 1/2 Salatgurke
  • 4 Essiggurken
  • 1 weiße Zwiebel
  • 4 EL Röstzwiebeln
  • 8 dünne Grillwürstchen
  • 8 längliche Brötchen (Hot-Dog-Buns, ersatzweise Milchbrötchen)
  • 8 EL milder Senf
  • 8 EL Ketchup
  • Öl zum Bestreichen und für den Rost

Zubereitung

  1. Die Salatgurke waschen, würfeln, ebenso die Essiggurken und die Zwiebel.
  2. Den Holzkohlengrill anheizen, Grillrost leicht ölen. Die Würstchen schräg einritzen, mit Öl bestreichen. Auf dem heißen Rost (oder in der Grillpfanne) bei mittlerer Hitze pro Seite 5 Min. grillen. Am Rand des Grills die Brötchen aufbacken, aufschneiden, die Würstchen hineinlegen, mit Zwiebeln und Gurken bestreuen und einen Klecks Senf und Ketchup darüber geben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login