Rezept Hamburger – die originalen

Ein echter Klassiker, der - auf dem Grill zubereitet - einfach unwiderstehlich und immer schmeckt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Grillvergnügen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 455 kcal

Zutaten

2
dicke Gewürzgurken
8
Hamburger-Brötchen (Buns, ersatzweise große Sesambrötchen)
Ketchup zum Servieren
Öl zum Formen, Bestreichen und für den Rost
Alufolie

Zubereitung

  1. 1.

    Das Hackfleisch mit etwas Salz und Pfeffer leicht durchmischen, nicht kneten. In 8 gleich große Portionen teilen und mit geölten Händen zu runden, nicht zu dünnen Hamburgern formen. Einen Bogen Alufolie ölen, die Burger darauf setzen und bis zum Grillen zugedeckt kühl stellen.

  2. 2.

    Den Holzkohlengrill anheizen. Die Salatblätter waschen und trockenschütteln. Die Tomaten waschen und die Stielansätze entfernen. Die Zwiebeln abziehen. Die Gewürzgurken abtropfen lassen. Tomaten, Zwiebeln und Gurken in dünne Scheiben schneiden.

  3. 3.

    Die Brötchen aufschneiden. Den Grillrost ölen. Die Hamburger mit Öl bestreichen und auf dem heißen Rost (oder in der Grillpfanne) bei starker Hitze pro Seite 3-4 Min. grillen. Vorsichtig wenden, damit sie nicht zerfallen. Am Rand des Rosts die Brötchen auf den Schnittflächen aufbacken.

  4. 4.

    Zum Servieren auf jeden Brötchenboden ein Salatblatt und einen Hamburger legen. Tomaten-, Gurken- und Zwiebelscheiben darüber verteilen, einen Klecks Ketchup darauf geben und mit der oberen Brötchenhälfte abdecken.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login