Homepage Rezepte Eierlikör-Creme

Zutaten

2 EL Zucker
200 m Milch
75 ml Eierlikör

Rezept Eierlikör-Creme

Mit unserer Eierlikör-Creme kannst du Gebäck, wie zum Beispiel selbst gemachte Berliner, füllen.

Rezeptinfos

97 kcal
leicht
Portionsgröße

4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: 4 Portionen

Zubereitung

Creme zubereiten:

  1. Zuerst das Puddingpulver mit dem Zucker und 5 EL Milch verrühren.
  2. Nun die restliche Milch aufkochen. Das aufgelöste Puddingpulver hinzugeben und unter Rühren ca. 1 Minute kochen lassen. Den Pudding anschließend etwas abkühlen lassen.
  3. Anschließend den Eierlikör hinzugeben und vorsichtig unterrühren. Die Creme nun nur noch komplett auskühlen lassen. (Tipp: Damit sich keine Haut bildet, die noch warme Creme am besten mit Frischhaltefolie abdecken).

Berliner befüllen:

  1. Wenn die Eierlikör-Creme komplett abgekühlt ist, kannst du sie zum Beispiel verwenden, um selbst gemachte Berliner zu füllen. Dafür die Creme einfach in einen Spritzbeutel mit länglicher Tülle geben. Vorsichtig mit der Tülle ein Loch in den Berliner stechen und die Creme hineindrücken.

Hier findest du das Rezept für unsere selbst gemachten Berliner.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Eierlikör-Creme selber machen

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Berliner einfach selber machen

Berliner einfach selber machen

Eierlikör-Creme selber machen

Eierlikör-Creme selber machen

Frischkäse-Creme mit Lachs selber machen

Frischkäse-Creme mit Lachs selber machen