Homepage Rezepte Kaffee-Gin-Creme

Zutaten

1 Tasse Zucker
6 EL Gin
200 ml Sahne

Rezept Kaffee-Gin-Creme

Mit unserer Kaffee-Gin-Creme kannst du Gebäck, wie zum Beispiel selbst gemachte Berliner oder Eclairs, füllen.

Rezeptinfos

178 kcal
leicht
Portionsgröße

6 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: 6 Portionen

Zubereitung

Sirup zubereiten:

  1. Für den Sirup den frisch gekochten Kaffee mit dem Zucker in einen Topf geben und aufkochen lassen. Die Mischung nun ein paar Minuten kochen lassen, bis sie dickflüssiger wird. Dabei gelegentlich umrühren.
  2. Jetzt die Temperatur verringern, so dass der Sirup nicht mehr kocht. Nun den Gin hinzugeben und unterrühren. Der Sirup darf dabei wirklich nicht mehr kochen, da der im Gin enthaltene Alkohol sonst verkochen würde. Jetzt die Mischung vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Creme zubereiten:

  1. Die Sahne mit Hilfe des Handrührgeräts fast steif schlagen (Achtung: Nicht ganz steif schlagen, sondern noch ein bisschen Spielraum lassen).
  2. Nun ca. 6 EL des abgekühlten Kaffee-Gin-Sirups zur Sahne geben. (Wer die Creme lieber etwas intensiver mag, kann auch etwas mehr Sirup hinzugeben.)
  3. Anschließend den Sahne ein zweites Mal schlagen, bis sie wirklich fest ist.

Berliner füllen:

  1. Die fertige Kaffee-Gin-Creme kannst du nun zum Beispiel verwenden, um selbst gemachte Berliner zu füllen. Dafür die Mischung einfach in einen Spritzbeutel mit länglicher Tülle geben. Nun vorsichtig mit der Tülle ein Loch in den Berliner stechen und die Creme hineindrücken.

Hier findest du das Rezept für unsere selbst gemachten Berliner.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kaffee-Gin-Creme selber machen

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Berliner einfach selber machen

Berliner einfach selber machen

Eierlikör-Creme selber machen

Eierlikör-Creme selber machen

Frischkäse-Creme mit Lachs selber machen

Frischkäse-Creme mit Lachs selber machen