Homepage Rezepte Eierlikörkuchen mit dunkler Schokolade

Zutaten

200 ml Eierlikör (Raumtemperatur)
120 g Mehl
120 g Speisestärke
130 g Puderzucker
1/2 Pck. Bourbon-Vanillezucker
2 EL Puderzucker zum Bestreuen (oder 200 g für eine Glasur)

Rezept Eierlikörkuchen mit dunkler Schokolade

Der Kuchen darf auf keiner Kaffeetafel fehlen. Wer mag verziert ihn noch mit Zuckerglasur aus Puderzucker und Eierlikör.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
325 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR EINE SPRINGFORM VON 24 CM Ø

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR EINE SPRINGFORM VON 24 CM Ø

Zubereitung

  1. Eier und Eierlikör rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Raumtemperatur bekommen und der Teig gut bindet. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Form buttern und mit Mehl ausstreuen. Das Mehl mit 1 Prise Backpulver und der Speisestärke versieben. Die Schokolade grob reiben.
  2. Die Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Eier, Eierlikör und die Mehlmischung abwechselnd nach und nach unter die Buttercreme rühren. Zuletzt die geriebene Schokolade unterrühren. Den Teig in die Form füllen und glatt streichen. Im Backofen (Mitte, Umluft 160°) 40 Min. backen.
  3. Den Kuchen vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen oder mit Zuckerglasur überziehen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login