Homepage Rezepte Eierlikörkuchen

Zutaten

4 Eier
200 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
200 ml Öl
200 ml Eierlikör
125 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
100 g Speisestärke
Puderzucker zum Bestäuben
Fett für die Form

Rezept Eierlikörkuchen

Der weltbeste Klassiker unter den "beschwipsten" Kuchen – beliebtes Mitbringsel zum Kaffeekränzchen mit Freundinnen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
310 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 1 Gugelhupfform von 1,5 l Inhalt (12 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 1 Gugelhupfform von 1,5 l Inhalt (12 Stück)
  • 4 Eier
  • 200 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 ml Öl
  • 200 ml Eierlikör
  • 125 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 g Speisestärke
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Fett für die Form

Zubereitung

  1. Backofen vorheizen. Backform fetten. Eier mit Puderzucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Unter Rühren Öl und Eierlikör dazugeben. Mehl, Backpulver und Speisestärke unterrühren. Den Teig in die Form füllen. Im Ofen bei 175° (Mitte, Umluft 160°) 1 Std. backen.
  2. Den Kuchen leicht abgekühlt aus der Form lösen, auf ein Kuchengitter stürzen. Mit Puderzucker bestäuben und auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Lust auf mehr?

24 Kuchen unter 200 Kalorien

24 Kuchen unter 200 Kalorien

16 schnelle Kuchen-Rezepte mit wenigen Zutaten

16 schnelle Kuchen-Rezepte mit wenigen Zutaten

Die Redaktion testet: Pandan-Kuchen

Die Redaktion testet: Pandan-Kuchen

Anzeige
Anzeige
Login