Rezept Eierlikörtrüffel

Eindeutig Omas Liebling - und somit wäre der nächste Besuch gerettet: einfach eine Portion Eierlikörtrüffel zubereiten, hübsch verpacken und als Geschenk überreichen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 30 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Pralinen & Konfekt
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

130 ml
Eierlikör
Glanzpuder für die Deko (Spezialversand: www.pralinenwerkzeug.de)
Spritzbeutel
Spritzbeutel aus Butterbrotpapier
Pralinengabel
Butterbrotpapier

Zubereitung

  1. 1.

    Die Schokolade für die Füllung fein hacken und in eine Schüssel geben. Den Eierlikör bei starker Hitze 1 Min. aufkochen. Die Butter einrühren und die Masse unter die Schokolade heben, bis diese geschmolzen ist. Ganache 20 Min. ruhen lassen.

  2. 2.

    Ganache mit dem Pürierstab in ca. 3 Min. steif schlagen. In einen Spritzbeutel füllen und die Ganache in die Hohlkugeln füllen. Dabei einen 2 mm hohen Rand lassen. Füllung kurz anziehen lassen. Die temperierte weiße Schokolade bereitstellen.

  3. 3.

    Etwas Schokolade in den Spritzbeutel aus Butterbrotpapier geben und die Hohlkugeln mit je 1 Tupfer verschließen. Die Trüffel in die temperierte Schokolade tauchen, bis sie damit überzogen sind. Trüffel auf Butterbrotpapier ablegen und 30 Min. aushärten lassen. Mit einem Pinsel etwas Glanzpuder auf jeden Trüffel auftragen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login