Homepage Rezepte Eingelegte Champignons mit Oliven

Zutaten

Rezept Eingelegte Champignons mit Oliven

Die eingelegten Champignons mit Oliven schmecken köstlich und lassen sich einfach zubereiten. Passen zu Gegrilltem oder schmecken als Tapa mit geröstetem Weißbrot.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
120 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR 1 WECKGLAS MIT 1,5 L INHALT (MIT 1 GUMMIRING UND 4 KLAMMERN)

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 1 WECKGLAS MIT 1,5 L INHALT (MIT 1 GUMMIRING UND 4 KLAMMERN)

Zubereitung

  1. Die Champignons putzen, abreiben und in 1 l kochendem Salzwasser in ca. 5 Min. garen. Dann mit einer Schaumkelle herausheben und abtropfen lassen. Vom Kochsud 250 ml abnehmen und beiseitestellen.
  2. Knoblauch und Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Estragon abbrausen und trocken schütteln die Blätter abzupfen. Champignons, Oliven, Knoblauch, Zwiebeln, Estragon, Koriandersamen, Lorbeerblätter und Zucker in das Glas füllen. 250 ml Pilzsud mit Essig aufkochen und heiß über die Pilze gießen.
  3. Am nächsten Tag den Sud abgießen, aufkochen, abkühlen lassen und wieder über die Pilze gießen. Das Glas sofort verschließen. Dafür den Gummiring auf die Innenseite des Deckels legen. Den Deckel auflegen und mit Klammern sichern. Kühl aufbewahren. Passen als Beilage zu Gegrilltem oder schmecken als Tapa mit geröstetem Weißbrot.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login