Homepage Rezepte Eingelegte Zucchini mit Kreuzkümmel

Zutaten

1 kg Zucchini
1 EL rosenscharfes Paprikapulver
1 TL Pimentpulver
1 TL Korianderkörner
300 ml Weißweinessig
5 EL Olivenöl

Rezept Eingelegte Zucchini mit Kreuzkümmel

Eingelegtes Gemüse ist das Highlight auf jedem Vorspeisenbüffet. Aber auch als Beilage machen die würzig marinierten Zucchini eine gute Figur.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
70 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR EIN GLAS MIT KLEMMDECKEL (1 L INHALT):

Zutaten

Portionsgröße: FÜR EIN GLAS MIT KLEMMDECKEL (1 L INHALT):

Zubereitung

  1. Die Zucchini waschen, putzen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen.
  2. Die Zucchini mit dem Knoblauch in kochendem Salzwasser 1-2 Min. blanchieren. Die Zucchini sollten noch bissfest sein. In ein Sieb abgießen, eiskalt abschrecken und abtropfen lassen.
  3. Den Knoblauch in eine Salatschüssel pressen. Mit Kreuzkümmel, Paprika- und Pimentpulver, Koriander, Essig und Olivenöl verrühren. Die Zucchiniwürfel vorsichtig unterheben und zugedeckt etwa 3 Std. ruhen lassen.
  4. Die Zucchini mit der Marinade in das Glas geben. Die Zucchini sollten mit Marinade bedeckt sein. Das Glas luftdicht verschließen und die Zucchini 3 Tage marinieren.
  5. Die Zucchini herausheben, in kleine Schälchen oder auf einen Teller geben und mit etwas Marinade beträufelt servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login