Rezept Eingelegter Gewürzhering

Der Hering wird mit Essig, Rotwein, Portwein, Zucker, Senf-, Piment- und Pfefferkörnern sowie Lorbeerblättern und Ingwer mariniert.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN für 1 Bügelglas (ca. 1,2 l):
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Winterküche
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 2405 kcal

Zutaten

1/4 l
Rotweinessig

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Möhre schälen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Den Ingwer schälen und in ganz feine Scheibchen schneiden.

  2. 2.

    Essig, Rotwein, Portwein, Zucker, Senfkörner, Pfefferkörner, Pimentkörner, Lorbeerblätter und den Ingwer in einen Topf geben und aufkochen. Die Möhre dazugeben und 2 Min. bei kleiner Hitze köcheln lassen. Dann den Topf vom Herd nehmen und die Marinade lauwarm abkühlen lassen.

  3. 3.

    Die Matjesfilets trocken tupfen und in ca. 4 cm breite Stücke schneiden, die Schwänze wegschneiden. Körner, Lorbeerblätter, Ingwer und Möhren aus dem Sud heben und mit den Zwiebeln und Matjesstücken in das sauber ausgespülte, abgetrocknete Bügelglas schichten. Den Sud darübergießen, das Glas verschließen und die Heringe im Kühlschrank mindestens 2 Tage durchziehen lassen. Am besten mit Bratkartoffeln, Pellkartoffeln oder ofenfrischem Bauernbrot servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login