20 Matjes-Rezepte von klassisch bis raffiniert

Wieder einmal Lust auf Matjes? Bei uns findest du klassische und raffinierte Rezepte. Ob Matjes nach Hausfrauenart, Matjes-Salat oder Orangen-Matjes - bei unseren Rezepten ist der Genuss garantiert.

0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Doch was ist überhaupt Matjes?
Matjes sind junge Heringe, die ihre Geschlechtsreife noch nicht erreicht haben. Das bedeutet aber nicht, dass es sich dabei um Jungfische handelt, da die Fische jedes Jahr aufs Neue nach dem Laichen wieder als jungfräulich gelten. Außerdem muss der Fisch mindestens 16% Fett im essbaren Zustand aufweisen, um als Matjes bezeichnet werden zu dürfen.

Und wann hat Matjes Saison?
Von Ende Mai bis Ende Juli hat Matjes Saison. Das genaue Datum wird jedoch jedes Jahr von der Fischindustrie neu festgelegt und hängt davon ab, wann die Fische ein ordentliches Fettposter nach dem Winter angelegt haben. Jedoch darf der Fisch auch noch keine Milch und keinen Roggen gebildet haben, weshalb die Fangzeit meist nur circa zwei Wochen andauert und zwischen Ende Mai und Anfang Juni liegt.

Was heißt eigentlich holländischer Matjes?
Die Bezeichnung "holländischer Matjes" oder auch "echter Matjes" wird für eine spezielle Zubereitungsweise des Fisches verwendet - den sogenannten gekehlten Hering. Dafür werden die Kiemen und Eingeweide (mit Ausnahme der Bauchspeicheldrüse) entfernt, denn die Enzyme in der Bauchspeicheldrüse sind für die weitere Reifung und die zarte und cremige Beschaffenheit verantwortlich. Anschließend werden sie in Salzlake eingelegt und reifen eine Woche, wodurch sie ihren typischen Geschmack erhalten. Nach dem Reifungsprozess wird der Matjes noch tiefgefroren, da der eigene Salzgehalt zu niedrig ist, um den Matjes zu konservieren.

Muss ich Matjes wässern?
Früher musste Matjes zwingend vor dem Essen gewässert werden, um das viele Salz abzuspülen, in das er eingelegt war, um lange haltbar gemacht zu werden. Heute bleibt es dir meistens selbst überlassen, ob du den Fisch vor dem Verzehr noch einmal wässerst, da bei der industriellen Herstellung gerade einmal so viel Salz verwendet wird, dass der Matjes seinen charakteristischen Geschmack behält. Um auf Nummer sicher zu gehen, solltest du aber immer deinen Fischhändler fragen oder die Verbraucherhinweise auf der Verpackung beachten. 

 

Natürlich haben wir noch meh abwechslungsreiche Fisch-Rezepte für dich. Ob Rezepte mit Aal, Thunfisch oder Zander, bei uns wirst du garantiert fündig. Mit leckeren Zutaten sind diese Low Carb-Rezepte ganz schnell zubereitet. Ob als Vorspeise oder Hauptgericht – Matjes ist immer ein Genuss.

Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login