Homepage Rezepte Eingelegter Schafkäse in Olivenöl

Zutaten

2 Zweige Thymian
1 Lorbeerblatt
1/2 TL getrocknete grüne Pfefferkörner
200 ml Olivenöl

Rezept Eingelegter Schafkäse in Olivenöl

Die kleinen würzigen Würfel passen super auf ein Buffet. Ideal dazu knuspriges frisches Brot. Vor dem Verzehr sollte der Käse mindestens 2 Tage durchziehen.

Rezeptinfos

unter 30 min
2755 kcal
leicht

ZUTATEN für 1 Glas (ca. 750 ml Inhalt)

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN für 1 Glas (ca. 750 ml Inhalt)

Zubereitung

  1. Den Schafkäse kalt waschen, mit Küchenpapier gut trocken tupfen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Kräuter waschen, trocken schütteln und die Zweige in kürzere Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und vierteln. Das Lorbeerblatt eventuell halbieren.
  2. Den Käse mit Kräutern, Knoblauch, Lorbeerblatt, Pfefferkörnern und Chilischoten bunt gemischt in ein ausreichend großes, gut verschließbares, sauberes Glas (ideal ist ein Bügelglas) schichten. Mit Olivenöl begießen und damit alle Zutaten völlig bedecken.
  3. Das Glas verschließen und den Schafkäse mindestens 2 Tage durchziehen lassen. Im Kühlschrank hält er sich 3-4 Wochen, dabei sollte er aber immer gut mit Öl bedeckt sein.

Olivenöl ist nicht gleich Olivenöl. Wir haben interessante Infos zu Olivenöl zusammengestellt.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

kräftiger würzen!

Vor 2 Tagen habe ich meinen Schafskäse nach diesem Rezept eingelegt. Heute schon schmeckt er ganz gut. Beim nächsten mal würde ich ihn aber etwas kräftiger mit Chili und Knoblauch würzen. Ansonsten aber ist das Rezept ganz gut.

Anzeige
Anzeige
Login